SG Solartechnik für große Anlagen im Gewerbe
SG Solartechnik für Photovoltaik Freiflächenanlagen
SG Solartechnik für kleine Anlagen im privaten Bereich
SG Solartechnik für Elektromobilität
SG Solartechnik für Dachdeckerei

Fassadenverkleidung: So sorgen Sie für ein ansprechendes Erscheinungsbild

Die Fassade deckt die gesamten Außenwände eines Gebäudes ab. Daher hat sie einen sehr großen Einfluss auf den optischen Eindruck, den es macht. Allerdings ist sie Wind und Wetter ausgesetzt. Das bringt eine erhebliche Belastung mit sich, die dazu führt, dass die Fassade im Laufe der Zeit ihren ansprechenden Eindruck verliert. Daher ist es gelegentlich notwendig, sie auszubessern oder neu zu verkleiden. Auf diese Weise sorgen Sie nicht nur dafür, dass Ihr Haus wieder einen tadellosen Eindruck macht. Darüber hinaus können Sie dabei für ein vollständig neues Erscheinungsbild sorgen.

Die Fassade: wichtig für das Raumklima in Ihrem Haus

Die Fassade hat nicht nur einen entscheidenden Einfluss auf das Erscheinungsbild eines Gebäudes. Darüber hinaus kann sie sich auf das Raumklima auswirken. Unterschiedliche Baustoffe reduzieren die Erhitzung im Sommer und die Auskühlung im Winter. Daher kann sich auch unter diesem Aspekt die Neugestaltung der Fassade lohnen.

Die hinterlüftete Fassadenverkleidung: eine gute Alternative zu klassischen Putzfassade

Die meisten Häuser verfügen über eine Putzfassade. In der Regel wird auf dem Mauerwerk zunächst ein Dämmstoff angebracht, der für eine gute Wärmeisolierung sorgt. Danach ist eine Armierung notwendig, auf die sich der Putz auftragen lässt. Alternativ dazu ist es jedoch auch möglich, eine hinterlüftete Fassadenverkleidung anzubringen. Dazu wird auf dem Mauerwerk eine Traglattung angebracht. Darauf sitzt dann die eigentliche Verkleidung. Auf diese Weise entsteht ein Hohlraum, der eine Belüftung erlaubt. Das kann nicht nur der Schimmelbildung vorbeugen. Darüber hinaus bietet diese Konstruktionsweise auch Vorteile in Bezug auf die Wärmedämmung. Für die eigentliche Verkleidung haben Sie die Auswahl aus zahlreichen Baustoffen, die jeweils für ein ganz unterschiedliches Erscheinungsbild sorgen.

Schieferfassaden für eine zeitlose Gestaltung

Besonders elegant wirkt es, wenn Sie Schieferplatten als Fassadenverkleidung verwenden. Dieser Naturstein macht einen sehr ansprechenden Eindruck und ist außerdem sehr widerstandsfähig gegenüber Witterungseinflüssen.

Holzfassaden für ein natürliches Erscheinungsbild

Wenn Sie Wert auf ein natürliches Erscheinungsbild legen, stellt auch die Verwendung von Holz eine interessante Lösung dar. Dieses Material ist robust und sehr umweltfreundlich.

Fassaden aus Metallplatten: besonders resistent

Immer mehr Hausbesitzer entscheiden sich für die Verwendung von Metallplatten für die Fassadenverkleidung. Dieser Werkstoff ist sehr robust und widerstandsfähig. Außerdem steht er in vielen verschiedenen Farben und Formen zur Verfügung.

Faserzement: langlebige Lösung mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten

Auch Faserzement ist sehr robust und pflegeleicht. Dabei haben Sie die Auswahl aus Platten, die einen schieferähnlichen Eindruck machen oder die wie Holz wirken. Das gibt Ihnen ebenfalls vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten.

Lösungen für die Fassadenverkleidung von Ihrem Fachbetrieb

Wenn Sie eine ansprechende und hochwertige Lösung für die Fassadenverkleidung suchen, ist es wichtig, sich an einen Fachbetrieb zu wenden. Als Dachdecker unterbreiten wir Ihnen auch hierfür passende Angebote. Wir sorgen dabei für eine detaillierte Planung, die all Ihre Wünsche berücksichtigt. Außerdem stellen wir eine sachgerechte Ausführung sicher.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Technisch nicht notwendige Cookies werden nur gesetzt, wenn Sie hierzu Ihre Einwilligung gegeben haben. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.