SG Solartechnik für große Anlagen im Gewerbe
SG Solartechnik für Photovoltaik Freiflächenanlagen
SG Solartechnik für kleine Anlagen im privaten Bereich
SG Solartechnik für Elektromobilität
SG Solartechnik für Dachdeckerei

Das Flachdach: eine interessante Option beim Hausbau

Wenn Sie ein Haus bauen, müssen Sie dafür eine geeignete Dachform auswählen. In Deutschland ist traditionell das Satteldach am beliebtesten. Doch auch das Flachdach stellt eine sehr interessante Möglichkeit dar.

Kreative Gestaltungsmöglichkeiten umsetzen

Während bei einem Satteldach der Grundriss eines Hauses in der Regel rechteckig ist, genießen Sie in dieser Hinsicht deutlich mehr Freiheiten, wenn Sie sich für ein Flachdach entscheiden. Hierbei können Sie den Grundriss relativ frei vorgeben. Auf diese Weise passen Sie das Gebäude nicht nur genau an Ihre Anforderungen an. Darüber hinaus lassen sich dadurch viele kreative Gestaltungsideen umsetzen.

Kostenvorteile durch einfache Konstruktionsweise

Das Flachdach zeichnet sich durch eine relativ einfache Konstruktionsweise aus. Es besteht in der Regel aus einer großen Stahlbetonplatte, die mit geringem Aufwand zu erstellen ist. Zusätzlich ist es zwar notwendig, die Oberfläche des Dachs gut abzudichten, sodass keine Feuchtigkeit eindringen kann. Dennoch ist diese Bauweise erheblich einfacher als bei einem Satteldach. Das hat zur Folge, dass auch die Kosten in der Regel etwas geringer sind.

Flachdächer bringen einen höheren Wartungsaufwand mit sich

Diesem Vorteil steht jedoch auch ein Nachteil gegenüber: Flachdächer bringen einen etwas höheren Wartungsaufwand mit sich. Während bei einem Schrägdach die Schwerkraft den Abtransport des Wassers begünstigt, fließt es bei einem Flachdach nicht ganz so einfach ab. Daher kann die Feuchtigkeit hierbei selbst bei minimalen Undichtigkeiten eindringen und Schäden verursachen. Aus diesem Grund ist hierbei eine regelmäßige Wartung sehr wichtig. Das bringt nicht nur zusätzliche Kosten mit sich, sondern auch einen erheblichen Aufwand.

Solaranlage oder Dachterrasse: interessante Möglichkeiten für die Nutzung der Dachflächen

Ein weiterer großer Vorteil des Flachdachs besteht darin, dass es viele zusätzliche Verwendungsmöglichkeiten bietet. Während ein Schrägdach nur eine stark eingeschränkte Nutzung der Dachflächen erlaubt, bestehen diesbezüglich bei einem Flachdach zahlreiche weitere Optionen. Beispielsweise können Sie hier eine Solaranlage anbringen. Das ist zwar auch bei einem Schrägdach möglich, doch ist hierbei nicht nur die nutzbare Fläche deutlich kleiner. Darüber hinaus ist es schwieriger, die Solarzellen perfekt auszurichten. Auch wenn Sie eine Dachterrasse einrichten möchten, stellt dies bei einem Flachdach kein Problem dar.

Vielfältige Möglichkeiten für eine effiziente Wärmedämmung

Die großen ebenen Flächen, durch die sich ein Flachdach auszeichnet, erleichtern auch die Wärmedämmung. Deshalb können Sie hierbei zu relativ günstigen Kosten eine sehr effiziente Isolierung umsetzen.

Von begrünten Dachflächen profitieren

Eine weitere interessante Möglichkeit stellt es dar, begrünte Dachflächen zu gestalten. Diese sehen nicht nur ansprechend aus und können die Luftqualität verbessern. Darüber hinaus wirken sie sich positiv auf die Wärmedämmung aus und reduzieren dadurch Ihren Energiebedarf.

Planung und Umsetzung durch Ihren Fachbetrieb

Das Flachdach bietet viele Möglichkeiten. Deshalb ist vor der Entscheidung über den Dachtyp eine intensive Beratung sehr wichtig, die Sie über alle Vor- und Nachteile aufklärt. Hierfür können Sie sich an unseren Fachbetrieb wenden. Darüber hinaus kümmern wir uns um eine sachgerechte Umsetzung, die eine hohe Wohnqualität sicherstellt.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Technisch nicht notwendige Cookies werden nur gesetzt, wenn Sie hierzu Ihre Einwilligung gegeben haben. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.